Sonntag, 22. September 2019

Clean

Clean von Juno Dawson


Titel: Clean

Autor: Juno Dawson                                         

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 12,99€

Seitenzahl: 400 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3551583826


Klappentext

Lexi ist reich, cool, ein It-Girl – und heroinsüchtig. Nach einer Überdosis landet sie in der Clarity-Klinik. Ihr Entzug ist hart, die Therapie schier unerträglich, vor allem die Treffen mit den „Mitinsassen“: Aufputschmittel-Junkie Saif, Trans-Mädchen Kendall, Guy mit der Zwangsneurose, Bulimikerin Ruby, Ex-Kinderstar Brady. Doch ausgerechnet diese fünf werden zu echten Freunden. Und Brady vielleicht mehr. Lexi öffnet sich vorsichtig, beginnt ihr zerstörerisches Leben zu hinterfragen. Aber ist ein anderer Weg überhaupt möglich?


Fazit

Leider strotzt dieses Buch nur von Klischees und dadurch ist mir etwas die Lust am Lesen verloren gegangen. Aber es gab auch einige Stellen die mich dazu gebracht haben weiter zu lesen, da man gerade dort hinter die Fassade von Lexy schauen konnte. Diese Szenen kamen sehr überzeugend und schonungslos rüber. Ein weiterer negativer Punkt ist die Klinik. Die Klinik fand ich sehr unglaubwürdig und würde es so im wahren Leben wahrscheinlich nicht geben. Die Botschaft welche das Buch vermitteln soll kam bei mir überhaupt nicht an und hätte wesentlich besser verpackt werden können. Insgesamt muss ich sagen, dass das Buch sein Potential nicht ausgenutzt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten