Sonntag, 16. Mai 2021

365 Tage

 365 Tage von Blanka Lipinska


Titel: 365 Tage

Autor: Blanka Lipinska

Reihe: Laura & Massimo

Band: 1

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 12,90€

Seitenzahl: 400 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3734110511


Klappentext

Hotelmanagerin Laura fährt mit Freunden nach Sizilien. Sie will dort ihren Geburtstag feiern und hofft, dass auch ihr Freund Martin im Urlaub endlich mehr Zeit für sie haben wird. Doch es kommt ganz anders: Nach einem heftigen Streit verlässt Laura wutentbrannt das Hotel – und begegnet Don Massimo Torricelli. Der attraktive, junge Don ist das Oberhaupt einer der mächtigsten Mafia-Familien Siziliens und gewohnt zu bekommen, was er will. Und Massimo will Laura. Er entführt sie in seine luxuriöse Villa und macht ihr ein Angebot: 365 Tage soll sie bei ihm bleiben, wenn sie sich bis dahin nicht in ihn verliebt hat, wird er sie gehen lassen. Massimo ist siegessicher, doch er hat nicht mit der selbstbewussten Laura gerechnet.


Fazit

Auch wenn dieses Buch die Vorlage für den Film auf Netflix ist muss man beide für sich betrachten. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich vom Buch doch etwas mehr erwartet habe. Massimo ist durch und durch Mafiaboss, aber von seinen eigentlichen Geschäften bekommt der Leser nicht viel mit. Im Vordergrund steht seine "Beziehung" zu Laura. Dabei hätte ich mir im Buch eine Laura sowie im Film gewünscht. Sie ist ständig betrunken, nimmt auf bestimmte Situationen keine Rücksicht und ist Dauerzickig. Teilweise wollte ich ihretwegen das Buch abbrechen. Auch fehlt mir eine Triggerwarnung am Anfang des Buches, da ich es nicht uneingeschränkt jedem empfehlen würde. Zu nennen sind da Entführung, Vergewaltigung und Erpressung. Ich bin zwar froh, dass die Reihe ins deutsche übersetzt wurde da die Filmfortsetzungen noch eine Weile auf sich warten lassen und ich nach dem fiesen Cliffhanger vom Film sehr gespannt bin wie es weitergeht, aber für mich haben Buch- und Filmreihe außer dem Namen nicht gemeinsam.

Freitag, 23. April 2021

Katzen-Clickertraining

 Katzen-Clickertraining von Katja Rüssel


Titel: Katzen-Clickertraining      

Autor: Katja Rüssel

Reihe: /

Band: /

Format: Print mit Clicker

Andere Formate: /

Preis: 14,99€

Seitenzahl: 64 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3833847356


Klappentext

Der Trick mit dem Klick! Ob Sie nun Ihre Katze mit Hilfe positiver Verstärkung ans Benützen des Kratzbaums oder das willige Bürsten gewöhnen wollen - Clickertraining eignet sich für die unterschiedlichsten Übungen. Natürlich dürfen auch witzige Tricks wie Mach-die-Rolle oder Gib-mir-Fünf nicht fehlen. Sie sorgen damit bei Ihrer Samtpfote für körperliche und geistige Auslastung. Die erfahrene Katzenpsychologin Katja Rüssel gibt im GU Tierratgeber Katzen - Clickertraining eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung fürs Training mit Clicker und Targetstab. Nützliche Übungen, wie Katzenklappe benützen oder Hochheben lassen, erleichtern den Alltag. Zahlreiche Tipps helfen, Fehler von Anfang an zu vermeiden. Und sollte es trotzdem zu Problemen beim Clickern kommen, gibt es praxiserprobten Rat. So bleibt das Training für Katze und Mensch spannend. Als Extra gibt’s die GU Heimtier Plus-App. Damit wird der Tierratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.


Fazit

Ich hatte das Buch für unsere beiden Kitten gekauft und wir sind positiv überrascht. Die Übungen sind sehr leicht erklärt, sodass man diese gut umsetzen kann. Natürlich immer vorausgesetzt, dass die Katzen mitspielen, aber mit den Lieblingsleckerlis dürfte das kein Problem darstellen. Sehr gut finde ich auch den dazugehörigen Clicker. Diesen kann man dank Teleskopstab verlängern. 

Dienstag, 20. April 2021

Frozen Hearts

 Frozen Hearts von Willow Hart


Titel: Frozen Hearts 

Autor: Willow Hart

Reihe: Frostmagie

Band: 9

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 1,99€

Seitenzahl: 152 Seiten

ISBN/ASIN: B08MRW485Z


Klappentext

Bryan Atkins kommt nur aus einem Grund nach Frost Creek: Rache. Dieser Gedanke bestimmt sein Leben, seit dem Tod seiner kleinen Schwester. Diese starb bei einem Verkehrsunfall, der damals von der siebzehnjährigen Carlene Ledford verursacht wurde. In seiner Trauer verliert er die Kontrolle. Während er die Konsequenzen für sein Handeln tragen und einige Jahre ins Gefängnis muss, lebt die Mörderin seiner Schwester ihr perfektes Leben unbehelligt weiter.

Dies ist keine Gerechtigkeit und wird nun enden! Bryan ist wieder frei und er hat nur noch ein Ziel: die reiche Schlampe wird ihn am Ende auf Knien um ihren Tod anbetteln. Doch bereits als er ihr das erste Mal nachstellt, beginnen seine Gefühle den ausgeklügelten Plan zu sabotieren, ohne dass er es bemerkt.

Sieben Jahre nach dem verheerenden Verkehrsunfall ist Carlene Ledford gezwungen nach Frost Creek zurückkehren, als Geächtete, die vier Leben auf dem Gewissen hat. Niemand hat die Toten vergessen, am allerwenigsten Carly. Außerdem fühlt sie sich seit ihrer Rückkehr in der Stadt beobachtet.

Zudem besteht ihr Großvater, der Kongressabgeordnete Jeffrey Ledford darauf, dass sie Stewart Frazier heiratet. Jedoch kann sie den jungen Anwalt nicht ausstehen. Sie kämpft gegen den Wunsch des Familienoberhauptes an und sucht Zerstreuung.

Dabei lernt sie den attraktiven Kampfsportlehrer Bryan Atkins kennen. Ihn umgibt eine Dunkelheit, die sie selbst nur zu gut kennt. Er zieht sie in seinen Bann. Seine Berührungen und Küsse bringen Glück und Hoffnung in ihr Leben zurück.

Während die Bewohner von Frost Creek dem alljährlichen Winterball entgegenfiebern, drängt sich die Wahrheit ans Licht.


Fazit

Ich muss sagen, dass meiner Meinung nach der Klappentext viel verrät. Daher war ich gespannt welche Überraschungen die Autorin noch für uns eingebaut hat. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte beinhaltet alles was einen guten Liebesroman von erotischen Küssen bis hin zu dramatischen Szenen. Besonders spannend fand ich die vielen Geheimnisse, bei welchen ich manchmal ziemlich daneben lag beim raten. Bryan und Carly sind zwei sehr sympathische Menschen, welche endlich Ruhe und Frieden verdient haben. Dahingegen konnte ich Jeffrey und Stewart absolut nicht leiden, so arrogant und von sich überzeugt, da bekam ich öfters einen Schreikrampf und ich wollte den Reader an die Wand werfen. Ansonsten kann ich jedem der auf facettenreiche Geschichten steht diesen tollen Band empfehlen

Unbreak my heart

 Unbreak my heart von Katie McLane


Titel: Unbreak my heart

Autor: Katie McLane

Reihe: Frostmagie

Band: 11

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,99€

Seitenzahl: 198 Seiten

ISBN/ASIN: B08LP2HRMP


Klappentext

Jeff Parker wollte in seiner verhassten Heimatstadt nur ein wenig zur Ruhe kommen, bevor seine berufliche Zukunft den Bach runtergeht. Er wollte keine alten Freunde treffen, kein vielversprechendes Jobangebot bekommen und erst recht nicht zum Winterball gehen. Geschweige denn ein Interesse für die süße Tierärztin entwickeln.

In Frost Creek hat Kayleigh Scott den Ort gefunden, an dem sie heilen konnte und wieder glücklich ist. Sie braucht kein Mitleid, keinen Winterball und erst recht keinen Mann. Geschweige denn den Sohn des Sheriffs, der sich viel zu leicht in ihr Herz schleicht.


Fazit

Ich liebe die Frostmagie-Reihe, jeder Band verzaubert mich von der ersten Seite an. Bei jeder Geschichte ist es als würde ich nach Frost Creek heimkehren. So auch bei Jeff und Kayleigh. Die Autorin nimmt uns Leser hier mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Spannung wird konstant oben gehalten, so dass man das Buch kaum aus den Händen legen mag. Bei Jeff und Kayleigh musste ich hin und wieder schmunzeln, da die beiden mir sehr ähnlich sind und so habe mich direkt zu den hingezogen. 

Montag, 19. April 2021

Fesselnde Weihnachten

 Fesselnde Weihnachten von June Morgan


Titel: Fesselnde Weihnachten            

Autor: June Morgan

Reihe: Frostmagie

Band: 2 können aber einzeln gelesen werden

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,69€

Seitenzahl: 93 Seiten

ISBN/ASIN: B08MWWJTMK


Klappentext

Marco begegnet Amelia zufällig, als diese mit seinem Bruder die Mittagspause verbringt. Er ist sofort von ihr fasziniert.
Als er sie das nächste mal sieht, steckt sie in Schwierigkeiten und Marco bietet seine Hilfe an. Die beiden kommen sich schnell näher und stellen fest, dass sie fesselnde Gemeinsamkeiten haben. Doch auch in der Vorweihnachtszeit ist man vor bösen Überraschungen nicht sicher.

Wird dieses Weihnachten zur Katastrophe?


Fazit

Eine kleiner, aber feine Geschichte die Lust auf mehr macht. Sowohl der Titel als auch der Klappentext lassen viel Platz für Phantasie. Und das Kopfkino wird auf gar keinen Fall beim Lesen enttäuscht. Für mich hat die Geschichte noch sehr viel Potential, aber trotzdem ist die Story rund um Marco und Amelia auf den wenigen Seiten rund. Es wird sehr sinnlich, aber auch herzzerreißend. Die Autorin hat mich nach nur wenigen Sätzen in der Geschichte gefangen genommen, ich konnte einfach den Reader nicht zur Seite legen bis ich den letzten Satz beendet hatte. Marco und Amelia konnte ich schnell ins Herz schließen, beide sind sehr sympathisch und liebenswert.  

Freitag, 2. April 2021

Schneegestöber für Santa

 Schneegestöber für Santa von Helen Rose Sky


Titel: Schneegestöber für Santa

Autor: Helen Rose Sky

Reihe: Frostmagie

Band: 4, können aber einzeln gelesen werden

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,99€

Seitenzahl: 211 Seiten

ISBN/ASIN: B08LMB72CF


Klappentext

Angelina Bianchi hat nach einem peinlichen Erlebnis in der Kindheit genug von Weihnachtsmännern. Konsequent meidet sie seitdem jegliche Begegnung mit der rotgekleideten Landplage und tut alles dafür, den Santas dieser Welt aus dem Weg zu gehen. Dumm nur, dass einer davon neuerdings jeden Abend in ihrem Laden, dem the tiny snowdreams auftaucht, um eine Schneekugel zu kaufen. Nick Winters Stimme beschert ihr bald weiche Knie und seine blauen Augen ziehen sie in einen faszinierenden Bann, denn sie strahlen eine gewisse Traurigkeit aus. Doch kann Angel ihre Abneigung gegen den Mann in Rot überwinden und auf das hören, was ihr Herz ihr zuflüstert? Zu all dem kämpft sie immer noch mit dem Verlust ihres Bruders, der vor Jahren spurlos verschwunden ist. Auf dem jährlichen Winterball überschlagen sich plötzlich die Ereignisse und Angels Welt gerät einmal mehr aus den Fugen.


Fazit

Ich bin ein sehr großer Fan der Frostmagie-Reihe und liebe jedes einzelne Buch. So auch dieses mit einer weiteren wundervollen Geschichte aus Frost Creek. Durch den leichten und lockeren Schreibstil bin ich nur so durch die 211 Seiten geflogen. Sehr hilfreich dabei ist die bildhafte Sprache, so hatte ich beim Lesen einen traumhaften Film vor Augen ablaufen. Angelina und Nick sind auch zwei super Charaktere: sympathisch, verletzlich, stark. Also wie normale reale Personen. Besonders gut gefällt mir auch das kleine Lädchen The tiny snowdreams. Ich finde Schneekugeln sehr faszinierend und würde mich wahrscheinlich in dem Laden verlieren. 

Ein Herz für die Eiskönigin

 Ein Herz für die Eiskönigin von Dalia Black


Titel: Ein Herz für die Eiskönigin  

Autor: Dalia Black

Reihe: Frostmagie

Band: 6, können aber einzeln gelesen werden

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,99€

Seitenzahl: 92 Seiten

ISBN/ASIN: B08LMMHB4T


Klappentext

Als Eiskönigin von Frost Creek genießt Anabelle Morgan ihr zurückgezogenes Leben. Seit sie vor vielen Jahren von ihrer ersten große Liebe sehr enttäuscht wurde, redet sie sich ein, alles zu haben, was sie braucht, um glücklich zu sein: ein Haus und ihren Laden, das By Belle, in den sie ihr ganzes Herzblut steckt. Als der mysteriöse Geschäftsmann Jensen Shark in der Stadt auftaucht und etwas in ihr weckt, das sie längst für zerstört hielt, beginnt die Eisschicht um Belles Herz zu schmelzen, doch erneut wird sie verletzt. Was verbirgt der eiskalte Unternehmer und warum ist ihm jedes Mittel recht, um zu bekommen, was er will? Kämpferisch stellt sie sich ihm entgegen, doch kann sie retten, was unwiderbringlich verloren zu sein scheint?


Fazit

Und wieder muss die Frostmagie wirken. Bei diesem Band habe ich wirklich sehr mitgefiebert ob die Magie stark genug ist oder es diesmal kein Happy End geben wird. Ich kann Belle absolut verstehen, dass sie eine Eisschicht um ihr Herz herum aufgebaut hat, ich hätte nicht anders gehandelt. Und dann dieser arrogante Jensen. Gott was habe ich ihn gehasst für das was er Belle angetan hat. Doch wie auch Belle habe ich ihm eine zweite Chance gegeben. Die Autorin hat mich von der ersten Seite an gefesselt und mich in den Bann der Geschichte gezogen. Viel zu schnell hatte ich das Ende erreicht und war im Anschluss noch eine ganze Weile geflasht. Gerne hätte ich noch viele Seiten mehr gelesen.