Dienstag, 19. November 2019

Die magische Pforte der Anderwelt

Die magische Pforte der Anderwelt von Sandra Regnier


Titel: Die magische Pforte der Anderwelt     
           

Autor: Sandra Regnier

Reihe: Pan-Spin-off

Band: 1

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 8,99€

Seitenzahl: 336 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3551316875


Klappentext

Die unterirdischen Gassen Edinburghs sind für die 16-jährige Allison nichts weiter als eine Touristenattraktion. Bis sie bei einer Führung mit ihrer Schulklasse aus Versehen eine mysteriöse Pforte öffnet und unsägliches Chaos anrichtet. Denn von nun an heftet Finn sich an ihre Fersen, der zwar verdammt gut aussieht, aber leider ziemlich arrogant ist und obendrein behauptet, ein Elfenwächter zu sein. Er verlangt von Allison, das Tor zur magischen Welt wieder zu schließen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie noch nicht mal an die Existenz von Elfen glaubt?


Fazit

Ich mochte die Pan-Trilogie und somit war es klar, dass ich die Spin-Off Reihe auch lesen werde. Wie wir es schon von der Autorin gewöhnt sind befinden wir uns sehr schnell mitten im Geschehen wieder. Erst war ich etwas verwirrt da wir in der Hauptreihe einen Fynn schon kennen gelernt haben, aber dieser Finn ein anderer war. Mit diesem Finn bin ich in diesem Teil noch nicht warm geworden da er sehr arrogant und selbstbezogen rüber kommt. Im Vergleich zu ihm wirkt Allison schüchtern und mehr wie eine graue Maus. Teilweise wurde das Tempo der Geschichte gedrosselt wovon ich etwas enttäuscht war. Die Drosselungen waren in einigen Situationen unnötig und haben mich gestört. Die Geschichte endet mit einem fiesen Cliffhanger und ich bin ganz gespannt wie das Drama um die offene Pforte ausgehen wird.

Aschenglitzer

Aschengitzer von B.E.Pfeiffer


Titel: Aschenglitzer


Autor: B.E. Pfeiffer

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 14,90€

Seitenzahl: 326 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3038960478


Klappentext

Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Oder an Wunschfeen, die Herzenswünsche erfüllen?
Prinzessin Alessandra glaubt in erster Linie daran, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen sollte. Sie möchte nicht von einer Fee abhängig sein oder auf den edlen Prinzen in glänzender Rüstung warten, der sie und ihren Vater rettet. Stattdessen ist sie bereit, jedes Risiko einzugehen, um den König vor dem Tod zu bewahren. Dass sie dabei nicht nur einen Drachen, sondern auch noch den Stallburschen Nathaniel und dessen Wunschfeerich an ihrer Seite hat, könnte ihre Aufgabe leichter gestalten. Könnte … denn Nathaniel und sie verbindet eine ganz besondere Magie, die sie erst noch akzeptieren müssen. Und selbst dann ist es nicht sicher, ob sich ihre Geschichte wirklich zum Guten wenden kann.


Fazit

Es ist rosa, es glitzert und ich musste es einfach haben. Die Autorin hat mit Aschenglitzer ein wirklich tolles Buch geschrieben. Ich musste oft schmunzeln und öfters auch mal lachen. Alessandra ist eine außergewöhnliche Prinzessin, welche auf Gepflogenheiten und Traditionen verzichten kann. Dabei bekommt sie von unerwarteter Seite Hilfe. Und habt ihr schon mal von einem Feerich gehört? Nein? Dann wird es Zeit. Ohne ihn wäre die Geschichte nicht das was sie ist. Nathaniel könnte in manchen Situationen etwas lockerer sein und in manch anderen Situationen etwas durchsetzungsfähiger. Aber irgendwie macht ihn gerade das auch liebenswürdig. Das Ende habe ich so nicht erwartet und war überrascht, aber auch etwas traurig darüber, dass die Geschichte vorbei ist.

Sonntag, 20. Oktober 2019

King's Legacy

King's Legacy - Alles für dich von Amy Baxter


Titel: Alles für dich                                               

Autor: Amy Baxter

Reihe: King's Legacy

Band: 1

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 8,99€

Seitenzahl: 305 Seiten

ISBN/ASIN: B07RQ84PG5


Klappentext

Jaxon King ist jung, gutaussehend und noch dazu Besitzer des King's Legacy - der angesagtesten New Yorker Bar. Er könnte jede Frau haben. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden.


Fazit

Ich möchte mehr von der King's Legacy Bar lesen und warte jetzt sehnsüchtig auf Band 2 und 3. Jaxon und Hope sind zwei wunderbare Charaktere. Die Autorin hat sich sehr viel Mühe bei der Ausarbeitung der Charaktere gegeben. Ich hatte das Gefühl ihre Geschichte selbst zu erleben. Nach einer "Leseflaute" konnte mich nun endlich ein Buch wieder zur Gänze in seinen Bann ziehen. Beim Lesen konnte ich die erotische Spannung zwischen Jaxon und Hope spüren und fieberte mit den beiden mit. Ich möchte euch gar nicht zu viel von der Geschichte erzählen sonst würde ich euch spoilern von daher lasst euch von Jaxon und Hope auf eine wunderbare und spannende Liebesgeschichte entführen.

Bis ans Ende der Ewigkeit

Bis ans Ende der Ewigkeit von Deborah Harkness


Titel: Bis ans Ende der Ewigkeit                           
 
Autor: Deborah Harkness

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook, Hörbuch

Preis: 22,00€

Seitenzahl: 576 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3764506100


Klappentext

Aus Liebe entschließt sich die junge Phoebe, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen, und Vampirin zu werden, denn Marcus, dem ihr Herz gehört, ist ein Unsterblicher. Doch alte Traditionen machen es ihnen nicht leicht – sie besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe noch mit ihren neuen Kräften zurechtkommen muss, erinnert sich Marcus an sein Dasein als Mensch und an ein dunkles, tief verwurzeltes Geheimnis. Er weiß, dass er Phoebe davon erzählen muss, bevor sie die Ehe eingehen – doch wird ihre Liebe stark genug sein, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen?


Fazit

Ich bin ein großer Fan der All-Souls Reihe von Deborah Harkness und war daher sehr gespannt auf eine neue Geschichte aus dem Diana und Matthew Universum. Leider waren meine Erwartungen zu hoch gesteckt denn die Geschichte von Phoebe und Marcus konnte mich nicht komplett abholen. Ohne den Rückblick auf Marcus Vergangenheit ist die Verwandlung von Phoebe innerhalb weniger Seiten erzählt. Zwar lernt man Marcus sehr gut kennen, aber Phoebe rückt dabei etwas weit in den Hintergrund. Da hätte ich mir eine bessere Verteilung gewünscht.

Samstag, 19. Oktober 2019

Tasty Sweets

Tasty Sweets von Tasty


Titel: Tasty Sweets                                                         

Autor: Tasty

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 17,00€

Seitenanzahl: 192 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3517098494


Klappentext

Ade, Fertigbackmischung – hallo, selbstgemachte Süß- und Nachspeisen-Sensationen! Das ist erklärte Mission des dritten TASTY-Titels. Mit einführenden Back-Basics und mehr als 75 traumhaften Rezepten in bewährter Schritt-für-Schritt-Anleitung, ist das Buch sowohl für routinierte Backfeen als auch für Neulinge an Schüssel und Rührgerät eine Offenbarung! Von Cookies und Kuchen über Tartes und Torten bis Pudding Parfaits zum Dessert - Tasty macht Mut und Lust sofort den Schneebesen zu schwingen. Egal, ob weich und fluffig, cremig und sahnig, saftig und fruchtig oder knusprig – hier wird wirklich jeder Nachspeisenwunsch erfüllt. Wir sagen nur: Creme Brûlée Cookies, Double Chocolate Mousse Tarte und Matcha Macarons!


Fazit

Ich sage nur Yammi. Allein durch das Anschauen der vielen leckeren Rezepten habe ich gefühlt mehrere Kilos zugenommen. Die Rezepte sind einfach und verständlich beschrieben und für jedes Backniveau geeignet. Bei einigen Rezepten stehen verschiedene Möglichkeiten zum Aufpimpen zur Verfügung. Ich bin schon sehr gespannt ob die süßen Werke auch genauso gut schmecken werden wie sie aussehen.


Lama Karma

Lama Karma von Stephen Morrison


Titel: Lama Karma

Autor: Stephen Morrison                                   

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 12,00€

Seitenzahl: 128 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3424350951


Klappentext

Seine Freundlichkeit das Dolly Lama, der weltweit wichtigste paarhufige spirituelle Meister, verkündet in diesem Buch zum ersten Mal die Weisheitslehren des Lama Karmas und erklärt, wie wir inneren Frieden und Glück entwickeln können. Der einfachste Weg dazu führt über die Wiedation – eine Mischform aus Wiederkäuen und Meditation. Dabei zieht seine Freundlichkeit seine Inspiration aus den kuhdistischen „Vier Wolligen Weisheiten“ Mitgefühl, Selbstdisziplin, Gelassenheit und Seelenwanderung, die schon viele Grasfresser auf den rechten Pfad geführt haben. Dieses liebenswerte Geschenkbuch bringt die Themen Meditation und Achtsamkeit auf humorvolle und spielerische Weise näher.


Fazit

Ich liebe dieses kleine Büchlein. Ich hatte mich schon bei der Vorschau verliebt und so musste es natürlich bei mir zu Hause einziehen. Die Einführungstexte in die einzelnen Kapitel sind super lustig geschrieben und beinhaltet doch sehr viel Wahrheit so auch die einzelnen Lehren. Die ein oder andere Weisheit hat mich sehr berührt oder auch zum Nachdenken angeregt. Egal ob ihr an Karma glaubt oder nicht ihr solltet dieses Buch lesen oder auch verschenken.

Sonntag, 22. September 2019

Clean

Clean von Juno Dawson


Titel: Clean

Autor: Juno Dawson                                         

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 12,99€

Seitenzahl: 400 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3551583826


Klappentext

Lexi ist reich, cool, ein It-Girl – und heroinsüchtig. Nach einer Überdosis landet sie in der Clarity-Klinik. Ihr Entzug ist hart, die Therapie schier unerträglich, vor allem die Treffen mit den „Mitinsassen“: Aufputschmittel-Junkie Saif, Trans-Mädchen Kendall, Guy mit der Zwangsneurose, Bulimikerin Ruby, Ex-Kinderstar Brady. Doch ausgerechnet diese fünf werden zu echten Freunden. Und Brady vielleicht mehr. Lexi öffnet sich vorsichtig, beginnt ihr zerstörerisches Leben zu hinterfragen. Aber ist ein anderer Weg überhaupt möglich?


Fazit

Leider strotzt dieses Buch nur von Klischees und dadurch ist mir etwas die Lust am Lesen verloren gegangen. Aber es gab auch einige Stellen die mich dazu gebracht haben weiter zu lesen, da man gerade dort hinter die Fassade von Lexy schauen konnte. Diese Szenen kamen sehr überzeugend und schonungslos rüber. Ein weiterer negativer Punkt ist die Klinik. Die Klinik fand ich sehr unglaubwürdig und würde es so im wahren Leben wahrscheinlich nicht geben. Die Botschaft welche das Buch vermitteln soll kam bei mir überhaupt nicht an und hätte wesentlich besser verpackt werden können. Insgesamt muss ich sagen, dass das Buch sein Potential nicht ausgenutzt hat.