Sonntag, 23. Februar 2020

Wake - Der Aufstieg

Wake - Der Aufstieg von Sasa Jay


Titel: Der Aufstieg                                           

Autor: Sasa Jay

Reihe: Wake

Band: 4

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 13,95€

Seitenzahl: 368 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3748190547


Klappentext

In ihren nächtlichen Reisen mit ihrem Vater erfährt Mia immer mehr über sich, über ihre Geschichte und die Geschichte der Menschheit, die seit Jahrtausenden von Gut und Böse, Liebe und Hass geprägt ist und der Kontrolle des Bösen unterliegt. Sie versteht immer mehr die Rolle des Teufels auf der Welt und auch die Bedeutung der Xaina, deren Kraft sich immer deutlicher in ihr zeigt. Nicht zuletzt, weil die seltsame Assistentin des selbsternannten Xaina-Experten sie ständig mit ihrer lichten Seite konfrontiert.

Gemeinsam mit ihren Freunden ist sie den größten Geheimnissen der Menschheit auf der Spur, die Jahrtausende lang von Angor unter Verschluss gehalten wurden. Doch je näher sie der Wahrheit kommt, umso mehr bringt sie sich und ihre Freunde in Gefahr. Denn Angor weiß seine Geheimnisse zu bewahren und holt bereits zu einem Schlag aus, der weltweite Folgen haben wird. Schließlich ist sie zu einer Entscheidung gezwungen, die ihr alles abverlangt.


Fazit

Ich liebe diese Reihe und Mia wächst mir mit jedem Band mehr ans Herz. Und ja auch wenn Angor wieder das absolute Böse in Person war, gehört er trotzdem zu meinen Lieblingen in dieser Reihe. Eigentlich war ich der Meinung, dass mich nichts mehr überraschen kann da ich auf alles gefasst bin, aber da habe ich mich getäuscht. Woher nimmt die Autorin nur die ganzen Ideen? Ich finde es sehr gut, dass wir mit jedem Band Mia und ihre Freunde besser kennen lernen und nicht alle Geheimnisse direkt am Anfang verraten wurden. So bleibt es auf jeden Fall spannend und man kann das Buch gar nicht aus der Hand legen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

Wake - Die Erinnerung

Wake - Die Erinnerung von Sasa Jay


Titel: Die Erinnerung                                     

Autor: Sasa Jay

Reihe: Wake

Band: 3

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 12,95€

Seitenzahl: 324 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3748130574


Klappentext

Nach Mias erstem großen Abenteuer, versucht sie in ihren Alltag zurückzukehren und zum ersten Mal ein normales Teenagerleben zu leben. Doch schon bald wird sie wieder mit der erschreckenden Geschichte ihrer Familie konfrontiert, denn niemand Geringerer als Angor selbst zieht in ihre Stadt, um sein Versprechen einzulösen und sie zu holen. Doch sein Interesse scheint jetzt nicht mehr nur auf ihr zu liegen, sondern auf den seltsamen Vorgängen in ihrem Leben, die sich immer weiter zuspitzen. Ihre voranschreitende Verwandlung gehört ebenso dazu, wie ihre neuen Freunde, sowie auch ihr Verhältnis zu Sylvia, die durch Mia etwas Bedeutendes verloren hat. All dies scheinen Puzzleteile zu sein, die zu einer unglaublichen Erkenntnis führen und nicht nur Mias Weltbild erneut von Grund auf erschüttern. Schließlich muss Mia erkennen, dass sie nicht nur das Kind des Teufels ist, sondern ein Wesen in ihr schlummert, an dessen Existenz niemand von ihnen je geglaubt hat. Am allerwenigsten Mia.


Fazit

Wie das war es schon mit Band 3? Also diese 300 Seiten waren viel zu wenig. Wenn man am Anfang meint, dass es diesmal ruhiger wird wird schnell eines besseren belehrt. Denn von Seite zu Seite wird die Spannung gesteigert und man hat das Gefühl, dass diese überhaupt nicht abnimmt. Der Schreibstil der Autorin passt wunderbar dazu und man hat dadurch ein tolles Kopfkino. Auch mein Bedenken nach Band 2 ob sich Mia noch entwickeln kann, aber wie man in der Geschichte lesen kann klappt das wunderbar. Ich muss ja gestehen, dass ich Angor trotz seiner Boshaftigkeit eigentlich ganz gerne habe und bin gespannt was ich noch von ihm lesen werde.

Wake - Die Rückkehr

Wake - Die Rückkehr von Sasa Jay


Titel: Die Rückkehr                                                   

Autor: Sasa Jay

Reihe: Wake

Band: 2

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 13,95€

Seitenzahl: 360 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3746007212


Klappentext

Als Mia mit ihrer Mutter in ihre Geburtsstadt zurückkehrt, ist plötzlich alles anders. Dass sie auf einmal Freunde hat, die ein übertriebenes Interesse an ihr zeigen und sie um jeden Preis beschützen wollen, überrascht sie da mindestens so sehr, wie die Tatsache, dass diese neuen Freunde über Fähigkeiten und Kräfte verfügen, die jede Vorstellungskraft übersteigen. Mit ihnen kommt sie einem großen Familiengeheimnis auf die Spur, das in dieser Stadt begraben liegt und das direkt mit einer unglaublichen Geschichte verwoben ist. Als sie beginnt, ihre Erlebnisse und Gedanken in ein Tagebuch zu schreiben, überschlagen sich schließlich die Ereignisse und sie steht plötzlich im Mittelpunkt eines gefährlichen Abenteuers, durch das sich Stück für Stück das große Geheimnis um sie herum lüftet. Sie erkennt jedoch erst viel zu spät, dass sie dadurch die Aufmerksamkeit einer Weltmacht auf sich zieht, die schon lange die Vernichtung ihrer gesamten Familie anstrebt. Eine Weltmacht, deren Fäden von niemand Geringerem als dem Teufel persönlich gezogen werden und die nun erneut Jagd macht. Und dieses Mal ist das Ziel der jüngste Spross der Familie: Mia.


Fazit

Band 2 knüpft vom geschehen her nicht direkt an Band 1 an sondern spielt einige Jahre später. Von nun an werden wir zusammen mit Mia neue Abenteuer erleben. Leider hat es einen Moment gedauert bis ich mich mit Mia anfreunden konnte, aber danach wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Und plötzlich war ich auch schon am Ende angelangt. Denn wir erleben ein Abenteuer nach dem anderen und es gibt keine großartigen Lückenfüller. Mit einigen Wendungen habe ich überhaupt nicht gerechnet und war sehr überrascht. Gerade Mia macht in diesem Band schon eine große Entwicklung durch, so dass ich gespannt bin wie sie sich in den nächsten Teilen noch entwickeln soll.

Samstag, 22. Februar 2020

Mercy Grace Hospital - Maeve

Mercy Grace Hospital - Maeve von Violet Thomas


Titel: Maeve                                                                                 

Autor: Violet Thomas

Reihe: Mercy Grace Hospital

Band: 1

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 0,99€

Seitenzahl: 182 Seiten

ISBN/ASIN: B0785JGXDR


Klappentext

Maeve ist alleinerziehende Mutter und Krankenschwester, die mehr schlecht als recht über die Runden kommt. Kurz vor Weihnachten wird Cal Peyton, ein bekannter Footballspieler, eingeliefert. Er verhält sich ihr gegenüber respektlos und sie kann ihn nicht leiden. Doch dann bietet Cal ihr an, für die Dauer seiner Genesung seine persönliche Krankenschwester zu sein. Da sie das Geld dringend braucht, nimmt sie den Job mit Widerwillen an, ohne zu wissen, welche Konsequenzen das für sie haben würde.


Fazit

Wir haben hier einen tollen Auftakt einer Reihe. Am Anfang hat mir Maeve leid getan so wie Cal mir ihr umgegangen ist. Aber die beiden passen gut zusammen. Mit der anfänglichen Art von Cal bin ich erst nicht so zurecht gekommen, doch nach einiger Zeit ist er mir sehr ans Herz gewachsen.

Samstag, 1. Februar 2020

Der Erlöser

Der Erlöser von J.R. Ward


Titel: Der Erlöser                                                         

Autor: J.R.Ward

Reihe: Black Dagger

Band: 33

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 672 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3453319974


Klappentext

Einst verlor der mächtige Vampirkrieger Murhder seine große Liebe – und darüber den Verstand. Den BLACK DAGGER blieb damals nichts anderes übrig, als ihn aus der Bruderschaft zu verstoßen. Nach Jahren des Exils und der Einsamkeit kehrt Murhder nun nach Caldwell zurück, um das begangene Unrecht wiedergutzumachen. Als er der schönen Wissenschaftlerin Sarah Watkins begegnet, schöpft er neue Hoffnung. Gibt es vielleicht sogar für ihn eine zweite Chance – in der Liebe und in der Bruderschaft? Doch Sarah ist einem schrecklichen Geheimnis auf der Spur. Einem Geheimnis, das Murhder erneut in den Abgrund reißen könnte.


Fazit

Ich liebe die Black Dagger Reihe und war erstaunt darüber, dass dieser Teil nicht in zwei Teile geteilt wurde.

Freitag, 31. Januar 2020

Das kleine Zauberbuch

Das kleine Zauberbuch von Claire


Titel: Das kleine Zauberbuch                                         

Autor: Claire

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: /

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 192 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3453703865


Klappentext

Das Praxisbuch der Weißen Magie – von Deutschlands bekanntester Hexe
Mit einer Prise Magie sich selbst helfen und das Leben leichter und schöner machen – dazu braucht man weder uralte Zauberbücher noch exotische Ingredienzen. Denn die wichtigste Zutat ist der innere Funke, mit dem man einen Zauber gestaltet und ausführt! Wie man diesen entfacht, weiß wohl niemand besser als Hexe Claire. Ob in der Liebe, im Job, auf dem spirituellen Weg oder einfach, um eine festgefahrene Situation auf magische Weise wieder in Gang zu bringen: Hier erhält man die passenden Rezepte, Zaubersprüche und kleinen Rituale für jede Lebenslage.


Fazit

Ein interessantes und faszinierendes Buch. Ich hatte schon viel über die Bücher der Hexe Claire gehört und so musste dieses Buch bei mir einziehen. Beim Lesen habe ich mir die Frage gestellt ob ich überhaupt an Magie glaube. Und ich weiß es nicht. Wenn Karma dazu gehört dann ja, denn ich finde das Karma immer zurückschlägt. Das Buch behandelt mehrere verschiedene Kapitel je nachdem für was man etwas Magie gebrauchen kann. Am Anfang finden wir eine Übersicht über alle im Buch zu findenden magischen Gegenstände. Bei einigen Anleitungen bin ich mir nicht zu 100% sicher wie genau die Autorin das Rezept meint, aber die meisten sind einfach und verständlich beschrieben. Ob ich mich mal an einem magischen Versuch wage kann ich noch nicht genau sagen.



Sonntag, 26. Januar 2020

Elemente des Chaos

Elemente des Chaos von Ann-Kathrin Karschnick


Titel: Elemente des Chaos                           

Autor: Ann-Kathrin Karschnick

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: /

Preis: 3,99€

Seitenzahl: 399 Seiten

ISBN/ASIN: B07D9KCKXZ


Klappentext

Verletzt und ohne Erinnerung erwacht Navotru am Wegesrand. Neben ihr ein attraktiver, doch verschlossen wirkender Mann namens Temeral. Dieser offenbart ihr, dass sie eine Elementträgerin ist. Zuständig für das Element Erde, muss sie sich regelmäßig zu einem magischen Ort begeben, zusammen mit den übrigen vier Trägern – darunter auch er: Temeral, Träger des Feuers. Gemeinsam sichern sie das Gleichgewicht der Elemente und damit die Ordnung der Welt. Doch beim nächsten Treffen fehlen zwei der Elementträger. Der Welt droht das Chaos. Temeral und Navotru müssen die Vermissten schnellstmöglich finden. Doch kann Navotru dem verschwiegenen Mann an ihrer Seite trauen? Und wieso fühlt sie sich so unwiderstehlich zu ihm hingezogen?


Fazit

Nach wenigen Seiten befindet man sich direkt in Navotrus Abenteuer wieder. Durch einen lockeren und leichten Schreibstil konnte ich mich sehr in die Geschichte hineinfühlen. Die Autorin hat hier eine tolle Welt der Elemente geschaffen und entführt die Leser nur zu gerne in diese. Gerade dann wenn ich dachte, dass ich wüsste was als nächstes passiert kam eine unvorhersehbare Wendung. Ich finde es sehr schade, dass es sich hierbei um einen Einzelband handelt.