Sonntag, 1. September 2019

Alles, was ich über die Liebe weiß

Alles, was ich über die Liebe weiß von Michela Marzano



Titel: Alles, was ich über die Liebe weiß

Autor: Michela Marzano                                       

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 14,00€

Seitenzahl: 224 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3570102602


Klappentext

Liebe beglückt und verstört, heilt und vernichtet. Sie kennt keine Regeln und hält doch alles zusammen. Anhand ihrer eigenen Lebens- und Liebesgeschichten spinnt Michela Marzano den Faden einer unendlichen Geschichte weiter.
Was ist Liebe? Die Antworten füllen Bibliotheken, und doch bleibt das Rätsel dieses alle(s) beherrschenden Gefühls ungelöst. Warum verzehren wir uns nach ihr, scheitern an ihr und beginnen doch immer wieder aufs Neue? Wie in einem facettenreichen Roman erzählt Marzano von ihren Liebeserfahrungen, befragt Dichter und Philosophen, deren Werke sich seit Jahrtausenden aus diesem beglückenden, verrückten, riskanten Gefühl speisen.
Ein Buch, in das man sich fallen lässt, in der Gewissheit, dass Liebe das ist, was sie ist.


Fazit

Was wissen wir schon von Liebe? Jeder hat seine eigenen Erfahrungen damit gemacht ob Gute oder auch Schlechte. In diesem Buch verarbeitet die Autorin ihre Erlebnisse. Wir als Leser können entscheiden wie ob wir diese Erlebnisse uns zu Herzen nehmen möchten um nicht die gleichen Erfahrungen zu machen oder ob wir es einfach dahin nehmen möchten. Zwar ist das Buch gut geschrieben, aber mein Fall war es nicht. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass das alles sehr weit hergeholt war und etwas übertrieben beschrieben wurde. Aber es gab auch Stellen und Zitate die mir sehr gut gefallen haben und die mir auch im Gedächtnis geblieben sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten