Sonntag, 27. November 2016

Martyr Art

Martyr Art von Judith Laverna


Titel: Martyr Art

Autor: Judith Laverna

Reihe: Elfentrilogie

Band: 1

Format: Ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,99

Seitenanzahl: 586 Seiten

ISBN/ASIN: B00HUC7MCA



Inhaltsangabe:

Die junge Elfenkriegerin Ayleen wächst in den Wäldern hoch im Norden auf. Zwar gehört sie einer alten Adelsfamilie an, doch die Welt des Regierens zieht sie nicht im Geringsten an - sondern die Rettung ihres Volkes und seiner Kultur ist alles, wonach sie strebt. Sie verfügt über ungewöhnliche Fähigkeiten, doch niemand gibt ihr etwas über ihre wahre Herkunft und Bestimmung preis.
Sie muss bald nicht nur gegen ihren eigenen Vater, sondern auch gegen zahlreiche innere Feinde, die das Reich der Elfen zu zerstören trachten, kämpfen.
Als Einzelgängerin geboren, findet sie plötzlich etwas, das sie nie gekannt hat - Liebe.
Obwohl sie glaubte, vom Schicksal für den Kampf um ihre Welt erwählt worden zu sein, versinkt sie auf der verzweifelten Suche nach Sinn immer weiter in verborgene Welten. Nur ihr Vater scheint den Grund für alles, was geschieht, wirklich zu kennen, und Ayleen weiß nie, welche Rolle sie in seinem Plan spielt.
Aber bald dämmert eine Gefahr am Horizont, die weitaus größer ist, als alles, was sie kennt: Immer näher rückt eine alte Macht, eine totgeglaubte Gefahr... ein vor langer Zeit verbannter Verräter und König, dem sie irgendwann begegnen muss.


Fazit:

Ich habe sehr lange gebraucht um mit dem Buch warm zu werden, habe es mehrmals abgebrochen  Doch dann habe ich ihm noch eine Chance gegeben und was soll ich sagen da hat es endlich gefunkt. Ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig und man sollte konzentriert lesen. Es ist also kein Buch für zwischendurch. Das Cover ist leider nicht ganz so mein Fall. Die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet und man leidet, freut und fiebert mit ihnen mit. Man möchte unbedingt erfahren wie sich weiter entwickeln. Auch der Prolog sorgt dafür, dass man auf jeden Fall weiterlesen möchte, da dieser nicht aufgelöst wird.

Ich vergebe 4 von 5 Katzenaugen

Keine Kommentare:

Kommentar posten