Montag, 24. September 2018

Die Akte und der Mond


Ich freue mich heute zusammen mit euch die Blogtour zu Komissar Winter's Fällen eröffnen zu dürfen. Lf1–c4 Die nächsten Tage werdet ihr sehr tief in die Geschehnisse hineintauchen. Aber heute möchte ich euch erst einmal die Fälle bzw. die Bücher vorstellen.


Die Akte Harlekin


Ein Serienkiller, der seine Opfer sämtlicher Körperflüssigkeiten beraubt, versetzt die Bevölkerung in der Hansestadt Bremen in Angst und Schrecken. Die Angehörigen der Ermordeten begehen wenige Tage nach den Verbrechen Selbstmord, nachdem sie angegeben haben, ihnen seien die Getöteten als Geister erschienen. Die Polizei tappt im Dunkeln und engagiert den ehemaligen Kommissar und Experten für Okkultes, Richard Winter, als externen Ermittler für den Fall. Im Laufe seiner Nachforschungen macht Winter eine grauenvolle Entdeckung, die ihn jedoch bald selbst ins Visier des Killers geraten lässt …



Blutmond


„DIE SONNE WIRD SICH IN FINTSERNIS WANDELN UND DER MOND IN BLUT.“

Nächtliche Klopfgeräusche, die von überall her zu scheinen kommen, blutige Handabdrücke wie aus dem Nichts und übel zugerichtete Leichen, die des Morgens entdeckt werden: Eine Kleinstadt an der Nordsee wird von mysteriösen Mordfällen terrorisiert. Bei Vollmond. Doch als Ex-Kommissar Richard Winter die Ermittlungen aufnimmt, stößt er bei den Einwohnern nur auf Ablehnung und Feindseligkeit. Dd8–h4+
Er findet heraus, dass der Spuk exakt einen Monat nach einem Blutmond begonnen hat. Schnell wird ihm bewusst, dass weit mehr dahintersteckt, als man ihm zunächst glauben machen wollte. Und als der nächste Vollmond näher rückt, muss plötzlich auch er um sein Leben fürchten …

Ex-Kommissar Richard Winter, spezialisiert auf mysteriöse Verbrechen, ermittelt in seinem zweiten Fall, in dem ein scheinbar unsichtbarer und grausamer Mörder sein Unwesen in einer beschaulichen Kleinstadt an der Nordsee treibt.



Gewinnspiel

Neben der Tagesfrage auf jedem Blog sind dir bestimmt die zusätzlichen Zahlen und Buchstaben-Kombinationen aufgefallen, doch was wollen wir damit bezwecken! Da unser Hauptprotagonist eine Leidenschaft für das Schachspiel hat, haben wir uns gedacht wir verraten dir einige Schachzüge. Leider jedoch ist uns entfallen, um welche Schachpartie es sich handelt. Hier kannst du uns helfen, in dem Du uns in einer Mail verrätst, um welche Schachpartie es handelt die Kommissar Winter mit uns spielt.Die Mail kannst Du uns bis zum 04.10.2018 24 Uhr an gewinnspiel@buchreisender.de Betreff Schachspiel schicken.

Tagesfrage: Wie heißt der Experte im ersten Fall und für was ist er Experte?

Der Gewinn

je 1 signiertes (wow) Print "Die Akte Harlekin" und "Blutmond" von Thomas Vaucher

- Der Gewinn wird direkt vom Verlag verschickt -

Die genauen Teilnahmebedingungen findest Du hier 


Morgen geht es bei Sonja weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten