Sonntag, 4. März 2018

Fantasywoche 2018 - Statements Das Erbe der Macht


Ich wünsche euch einen schönen Sonntagnachmittag. Diesen möchte ich nutzen um euch noch die verschiedenen Statements meiner Bloggerkolleginnen und Kollegen zu der Reihe "Das Erbe der Macht" von Andreas Suchanek präsentieren.


Aurafeuer:
Lichtkämpfer gegen Schattenkämpfer - der alte Zwist zwischen Gut und Böse, Hell und Dunkel. Und doch ist das Buch so viel mehr. Eine Parallelgesellschaft, die sich mit ihren ganz eigenen Problemen herumschlagen muss.
Essenzstab:
Ein Verräter im Castillio, Fehlschlag beim Stabmacher und ein sehr interessanter Rückblick in die Vergangenheit von Jen und Alex lassen in diesem zweiten Band keine Wünsche offen.
Wechselbalg:
Eine Achterbahn der Gefühle, ein Wechselbalg, der kaum zu enttarnen ist, zwei Handlungsstränge, die jede Menge neuer Erkenntnisse bringen. (Agnes von Ali's Werk)

 Toller Einstieg in eine Welt aus Magie und Fantasy. Ich wurde von diesem Buch sofort gefesselt und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Idee, hochrangigen Personen aus der Geschichte,  in eine Welt voller Magie und Wirrungen zu geben finde ich einfach toll. (Doris von Thoras Bücherecke)

 Eine interessante und abwechslungsreiche Geschichte in der es Schlag auf Schlag geht und sehr viel passiert. Die Figuren finde ich sehr gelungen und es war mir ein Vergnügen „Das Erwachen“ zu lesen. Von mir eine Empfehlung für diese Urban Fantasy Geschichte. (Nicole von Büchermomente)

 Dieses Buch ist der Beginn einer wundervollen und actiongeladenen Serie, die Suchtpotenzial hat. Intensive Ausarbeitung, gepaart mit vielen Emotionen, plötzlichen Wendungen und viel Fantasy – für mich sind das perfekte Bestandteile für eine geniale Serie! (Viktoria von The Librarian and her Books)

 Lange schön habe ich mit dem wunderschönen Covern der Reihe geliebäugelt, aber irgendwie mich nie dran getraut, da die gesamte Reihe aus 12 Bänden (das 12. ist gerade erst am 30.01.2018 veröffentlicht worden) besteht.Man o man, es ist echt gar nicht so einfach, 3 Teile einer Reihe vorzustellen ohne etwas vorweg zu nehmen. Ich hoffe aber ich habe nicht zu viel verraten und dennoch Lust auf mehr gemacht. Wer die Reihe also noch nicht kennt, sollte sie nun unbedingt kennen lernen. (Jasmin von Kitterella's Welt)

 Es handelt sich hierbei um den Auftakt einer Reihe. Man darf nicht zu schnell aufgeben. Ich bin froh, dass ich durchgehalten habe. Nach 50 % war ich ganz in der Geschichte gefangen. (Marion von Fräulein M liebt Bücher)


Ich hoffe, dass ich euch mit den verschiedenen Statements eine gute Entscheidungshilfe leisten konnte, falls ihr die Bücher rund um Jen und Alex noch nicht kennen solltet. 






Keine Kommentare:

Kommentar posten