Donnerstag, 23. November 2017

Das nicht ganz so geheime Tagebuch eines Soldaten: 3 Wochen ohne Dich

Das nicht ganz so geheime Tagebuch eines Soldaten: 3 Wochen ohne Dich von Anny Mae




Titel: Das nicht ganz so geheime Tagebuch eines Soldaten: 3 Wochen ohne Dich

Autor: Anny Mae   


Reihe: Tagebuch-Reihe

Band:  3.5

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 2,99€

Seitenanzahl: 159 Seiten

ISBN/ASIN: B077CZTDD3


Klappentext

Tag für Tag sitze ich an Nays Bett und denke darüber nach, wie mein Leben mit ihr hätte sein können. Dann wird mir klar, dass die Realität uns diese Aussicht vernebelt hat und fange an zu heulen, wie ein Mädchen. Was lächerlich ist, denn ich bin fucking noch mal Soldat! 
Schon komisch, wie das Leben so spielt. In der einen Minute bist du noch der Goldjunge vom Chef, erfolgsorientiert, zugegebenermaßen ein Aufreißer, der keinen Wert auf eine Beziehung legt ... und im nächsten Moment rennt dich die Frau deiner Träume um. Ab diesem Moment, ist alles aus. Plötzlich hast du andere Prioritäten und willst eine Familie gründen, mit der Frau die du liebst und dann spielt dir das Leben einen widerlichen Streich, zwingt dich, an ihrem Bett zu sitzen, darauf zu warten, dass sie aus dem Koma aufwacht und die Familie die du geplant hast, verhallt im Nirvana.


Fazit

Es ist schön die Zeit von Nays Koma auch Sicht von Jan kennen zu lernen. Die Ängste und Sorgen die er in seinem eigenen Buch hat kann man sehr gut nachvollziehen. Seine Geschichte macht ihn noch sympathischer. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten