Donnerstag, 29. Dezember 2016

Neuerscheinungen September 2017

Das Fundament der Ewigkeit
von Ken Follett
13.09.17

1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe ... nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen. Der eigentliche Kampf wird zwischen denen ausgefochten, die an Toleranz und Verständigung glauben, und den Tyrannen, die ihre Ideen den anderen aufzwingen wollen – koste es, was es wolle.
Ned Willard wünscht sich nichts sehnlicher, als Margery Fitzgerald zu heiraten. Doch der Konflikt entzweit auch sie, und Will verlässt Kingsbridge, um für die protestantische Prinzessin Elizabeth Tudor zu arbeiten. Als diese wenig später Königin wird, wendet sich ganz Europa gegen England. Um in dieser heiklen Situation früh vor Mordkomplotten, Aufständen und Angriffen der konkurrierenden Mächte gewarnt zu sein, baut die scharfsinnige Monarchin mit Neds Hilfe den ersten Geheimdienst des Landes auf. Die kleine Gruppe geschickter Spione und mutiger Geheimagenten ermöglicht es Elizabeth I. in den nächsten fünfzig Jahren, an ihrem Thron und ihren Prinzipien festzuhalten. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint jedoch verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen.



Wilde Umarmung
von Nalini Singh
29.09.17

Nalini Singhs Gestaltwandler-Serie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Romantic-Fantasy-Serien in Deutschland. Mit Wilde Umarmung liefert die Autorin endlich sehnsüchtig erwarteten Nachschub für die ungeduldigen Fans und entführt ihre Leser in vier brandneuen Geschichten in die Welt der Gestaltwandler und Medialen, in der Tabus gebrochen und Grenzen überwunden werden und sich die Wolf- und Leopardenwandler als unwiderstehlich herausstellen.



Wolfsschwestern
von Philippa Gregory
22.09.17

Ein kurzer Blick in die Augen von Katharina von Aragón genügt, und Margaret Tudor weiß: Auf ewig werden sie verbunden sein – der Aufstieg der einen bedeutet immer das Unglück der anderen. Als Katharina, Königin von England, die Leiche von Margarets Mann, dem schottischen König, als Trophäe vom Schlachtfeld präsentiert, werden sie zu Feindinnen. Und die Liebe scheint nur Margarets Schwester finden zu dürfen: Mary, Königin von Frankreich. Vor der stimmungsvollen Kulisse der schottischen Landschaft entspinnt sich ein leidenschaftlicher Reigen voller Ränkespiele, und nur eines ist sicher: Nie lässt sich das Band, das die drei Frauen verbindet, lösen.
von David Gilman
22.09.17

Die Normandie, 1356. Thomas Blackstone, inzwischen zum Ritter geschlagen, lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Nordfrankreich. Er hält mehrere Städte für den englischen König Edward III. und hat für sich und seine Männer einen Ruf erkämpft. Doch die Ruhe währt nur kurz: Als es seine normannischen Verbündeten wagen, sich gegen den König von Frankreich aufzulehnen, folgt die Antwort auf den Fuß – grausam werden die Verräter hingerichtet. Nun hat Thomas nur noch ein Ziel: Er will sich an König Jean und dessen Helfershelfer Gilles de Marcy rächen. Bei der großen Schlacht von Poitiers kommt er seinem Ziel gefährlich nahe.


Die Rosenkriege - Brüderschlacht
von Conn Iggulden
11.09.17

Nach jahrelangen Kämpfen zwischen den königlichen Linien der Familien Lancaster und York ist das Reich zerrüttet. König Edward IV., der für das Haus York kämpft, wird nach Ravenspur vertrieben, wo er sich gegen die feindlichen Armeen der Lancasters rüstet. Doch im wieder aufflammenden Krieg übersieht Edward, dass sein wahrer Feind woanders sein Haupt erhebt. Henry Tudor, der rote Drache, ist zum Mann gereift. In seinen Händen hält er den Schlüssel, die Rosenkriege zu beenden. Unter den Tränen der Gefallenen und in Strömen von Blut kommt es zur letzten Schlacht!


Der Weihnachtswald
von Angelika Schwarzhuber
18.09.17

Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche nach Antonie landen Eva und Philipp unversehens in der Vergangenheit.


Der schwarze Thron - Die Königin
von Kendare Blake
25.09.17

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.


Die Wellington Saga - Verlangen
von Figueras Nacho
18.09.17

Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos Del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des Del-Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück.



Keine Kommentare:

Kommentar posten