Dienstag, 29. März 2016

Dark Elements Steinerne Schwingen

Dark Elements - Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout



Titel: Steinerne Schwingen

Autoren: Jennifer L. Armentrout                                                    

Reihe: Dark Elements

Band: 1

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 16,90€

Seitenzahl: 368 Seiten

ISBN/ ASIN: 978-3959670036

Verlag: HarperCollins ya!




Inhaltsangabe:

Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen. Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen. Und ich kann sie ihnen rauben - mit einem Kuss. Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft! (Quelle: Verlagsseite)


Fazit:

Bis zu diesem Buch kannte ich noch kein Werk der Autorin. Sie hat mich von der ersten Minute an das Buch gefesselt und ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist jugendlich gehalten und dem Alter der Charaktere angepasst. Wie das in diesem Alter nun man so ist, man verliebt sich meist zum ersten Mal. Layla verliebt sich aber gleich in zwei Jungs, Roth und Zayne. Doch lässt die Autorin die sich anbahnende Dreiecksbeziehung im Hintergrund laufen. Im Vordergrund steht die Suche nach der Lilith. Das Buch endet mit einem Cliffhanger als Roth verschwindet und Layla zurückbleibt. Layla tat mir in diesem Moment leid.


Ein wirklich tolles Buch und ein super Auftakt der Dark Elements Trilogie.

Ich vergebe 4 von 5 Katzenaugen, da ich mir für die beiden weiteren Teile Luft nach oben lassen möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten