Samstag, 29. Juni 2013

Rezension Love and Fire - Haus der Versuchung

Love and Fire - Haus der Versuchung von Miranda J. Fox


Als Emma von ihrem Freund betrogen und kurz darauf verlassen wird, beschließt sie mit ihrer Freundin ins Haus der Versuchung zu gehen, einer Mischung aus Diskothek und Swingerclub, um ihr Selbstwertgefühl aufzubauen. Emma hat nur grobe Vorstellungen von dem, was sie erwartet, doch sicher rechnet sie nicht damit, dem begehrtesten Junggesellen der Stadt über den Weg zu laufen.
Wird sie ihn bekommen oder was wird aus den beiden?

Hierbei handelt es sich um den Auftakt einer Reihe.
Die Geschichte ist perfekt für Fans von 50 Shades of Grey.


Leider war der erste Teil nur eine kurze Novelle und gerne möchte ich wissen wie es weitergeht.
Weil auch wenn ich kein Fan von SoG bin,ich Love and Fire gelungen fand.

Für die kurze Novelle vergebe ich 4****.

Keine Kommentare:

Kommentar posten