Dienstag, 1. Januar 2019

Manchmal hilft nur fauler Zauber

Manchmal hilft nur fauler Zauber von Nicola Lux



Titel: Manchmal hilft nur fauler Zauber

Autor: Nicola Lux                                       

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 6,99€

Seitenanzahl: 260 Seiten

ISBN/ASIN: 978-3956691003


Klappentext

Eigentlich könnte Anna ein fabelhaftes Leben führen, hat sie doch gerade ihren Traummann geheiratet. Doch der entpuppt sich als echter Widerling, der sie schon während der Hochzeitsfeier mit seiner Sekretärin Vanessa betrügt. Falls sie ihn verlassen sollte, droht er ihr mir herben Konsequenzen für sie und ihre Familie, denn er ist als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters auf Anna an seiner Seite angewiesen. Aber Annas verdorbenes Leben wendet sich, als sie von einer unbekannten „Erbtante“ ein Haus auf Amrum erbt. Dort hat die als Hexe verschriene Vida Wohnrecht auf Lebenszeit. Die Frauen verstehen sich großartig und Vida ermutigt Anna den ungeliebten Ehemann doch zu beseitigen. Durch einen Trick von Vida stirbt dieser, von der Flut überrascht, schließlich bei einem Wattspaziergang. Nachdem Anna immer mehr Gerüchte zu hören bekommt, erzählt Vida ihr vom „Club der Hexen“, indem sie und auch ihre Tochter Toni Mitglied sind. Ein Club, dem Männer nicht in die Quere kommen sollten.


Fazit

Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal bei einem Buch so lachen musste. Bisher habe ich noch keinen humorvollen Krimi gelesen und war überrascht. Einige Dinge sind mir allerdings aufgefallen die ich schon merkwürdig finde, besonders da diese unerklärt bleiben. Den Schreibstil finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, da er schon eher langatmig ausgelegt ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten