Dienstag, 29. April 2014

Rezension Engelslied

Nalini Singh - Gilde der Jäger : Engelslied
 
 
 

Autor: Nalini Singh
Titel: Gilde der Jäger - Engelslied
Band der Reihe: Band 6
Verlag: Egmont LYX
Format: Taschenbuch
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 450 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8909-6
Preis: 9,99€
Leseprobe: hier
Bestellen: amazon.de
 
 
Inhaltsangabe
 
Die Liebe von Elena und Raphael wird auf die Probe gestellt.
In New York kommt es plötzlich zu merkwürdigen Dingen, Vampire sterben an einer mysteriösen Krankheit, Engel fallen vom Himmel und das Wetter spielt verrückt. Haben die Kaskaden vielleicht damit zu tun? Oder hat es was mit den Veränderungen von Raphael zu tun?
Durch diese seltsamen Vorfälle rücken Elena, Raphael und seine 'Sieben' noch näher zusammen, denn diese Vorfälle sind der Vorbote eines Krieges.
 
 
Autoreninformationen

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen. Mit ihren Romantic-Fantasy-Serien feiert sie international große Erfolge.
Weiter Informationen unter:
www.nalinisingh.com
(Quelle: http://www.egmont-lyx.de/buch-autor/nalini-singh/ )

Fazit

Nun sind wir schon bei Band 6 dieser tollen Reihe angelangt und die Spannung der eigentlichen Geschichte ( ausgenommen, dass sich dabei Pärchen finden ;)) wird nicht weniger. An band 6 hat mir besonders gut gefallen, dass Elena und Raphael im Mittelpunkt des Buches standen.
Was mich ein wenig gestört hat, waren einige Streitereien zwischen Elena und Raphael, denn diese hätten vermieden werden können, waren aber teilweise wichtig für den Verlauf der Geschichte.
Der Schreibstil war wie gewohnt fesseln und sehr flüssig zu lesen.
Außerdem passt das Cover farblich und gestalterisch sehr schön zum Rest der Reihe.

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Band 7 :)

4 von 5 Katzenaugen

Keine Kommentare:

Kommentar posten