Sonntag, 16. Juni 2013

Rezension "Viejendalisk" von Flo Wandemberg

Rezension "Viejendalisk" von Flo Wandemberg


Klappentext


Vlou verschwindet von zu Hause nach einem Streit mit seinen Eltern.Dann begegnet er Namaria,diese nimmt ihn bei sich auf. Vlou beginnt dort ein neues Leben und lernt von Namaria die Kunst der weißen Magie.Dies geschieht zur rechten Zeit,denn in Viejendalisk beginnen dunkle Mächte zu arbeiten.Was hat Roke damit zu tun?


Als ich dieses Buch am Ende zur Seite gelegt habe,war meine erste Frage “Wann kommt Teil 2 raus?“


Das Buch ist sehr spannend geschrieben.Die Wechsel zwischen den Charakteren Vlou und Roke sind sehr gut gewählt,da man dadurch die Handlung noch besser nachvollziehen kann.
Der Schreibstil ist sehr gut,dem Genre gut angepasst.


Ich gebe dem Buch 5*****.

Keine Kommentare:

Kommentar posten