Mittwoch, 22. November 2017

Moskito


Hallo und Herzlich Willkommen



Tiere und Menschen begegnen sich in den elf Erzählungen, mal in einer sehr realen Welt, mal in einer
traumhaften Sphäre. Als Störenfriede, Opfer, Tyrannen, Freunde, Retter in der Not. Eine Großwildjägerin auf dem Oktoberfest, gejagt von Feinden und Fans. Eine Frau und ihr kleiner Terrier, der unter keinen Umständen ein Schweizer Seehotel betreten darf. Ein Mann, der erst durch
den Gesang einer Nachtigall erkennt, dass es unter der Oberfläche eines malerischen portugiesischen Dorfes lichterloh brennt. Ein Liebespaar, das während einer nächtlichen Schiffspassage nach Ibiza Bekanntschaft mit einer mysteriösen Katze macht. Ein Mann, der seine Traumfrau trifft und sie wegen eines Moskitos gleich wieder verliert. Freundschaft und Vertrauen, Angst und Fremdheit: In der Begegnung mit Tieren finden wir den Schlüssel zu uns selbst.



Ich durfte die Kurzgeschichte Moskito lesen und hatte direkt einige Bilder aus meiner Vergangenheit vor Augen.

" Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist." - Dalai Lama

Um was geht es in der Geschichte?

Mats erzählt seinen ehemaligen Klassenkameraden eine Geschichte über sein erstes Mal. In Florenz trifft er auf Paulina. Beide finden sich von Anfang an total sympathisch, daher verbringen sie eine Nacht zusammen. Doch dann kam der Moskito.


Meine Gedanken zu der Geschichte

Mats hat mich mit seiner Geschichte ein wenig (oder auch ein wenig zu sehr) an einen Ex-Freund von mir erinnert....mir hat sich nur die Frage gestellt woher der Autor diesen so gut kennt...

Mit Paulina konnte ich mich gut identifizieren.

 Gut finde ich auch, dass anfängliche Zitat. Dieses ist gut gewählt.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen.

Dienstag, 21. November 2017

Männer mit gefährlichem Job

Blogtour zu Ein Fünkchen Liebe




Männer mit gefährlichen Jobs - Ja oder nein? Könntet ihr das?

Zu allererst muss man sich fragen wie man gefährliche Jobs definiert. Eine einheitliche Definition gibt es nämlich nicht. Ich würde sagen, dass das Risiko bzw. die Gefahr höher ist bei diesen Jobs verletzt oder sogar getötet zu werden.

In dem Buch Ein Fünkchen Liebe riskiert der Feuerwehrmann Steve in der Vorweihnachtszeit sein Leben um eine junge Familie zu retten.

Doch was für gefährliche Berufe gibt es?

Feuerwehrmann

Feuerwehrleute setzen bei jedem Brand ihr Leben aufs Spiel. Die brennenden Gebäude können zusammenbrechen oder es kann zu Explosionen kommen.


Polizist

Bei einem Einsatz können die Polizisten durch Messerstiche oder auch Schüsse verletzt werden. Schutzwesten sollen die Gefahr mindern.


Rettungsdienstler

Auch Notfall- & Rettungssanitäter leben gefährlich. Durch ungesicherte Unfallstellen, uneinsichtige und randalierende Patienten oder Angehörige oder auch durch Unachtsamkeit können Verletzungen entstehen.


Bombenentschärfer

Naja so eine Bombe könnte ja auch nach Jahren (z.B. Weltkriegsbombe) explodieren.


Soldat

Besonders bei Auslandseinsätzen können viele Dinge geschehen (Bomben, Schüsse,...).



Doch eigentlich birgt jeder Job eine gewisse Gefahr. Manche würden vielleicht schon sagen, dass ein Tankstellenwart oder ein Verkäufer gefährlich lebt da er ja ausgeraubt werden könnte. Daher sehe ich das persönlich nicht so eng ob mein Partner einen gefährlicheren Job ausübt oder nicht.

Gewinnspiel


Um am Gewinnspiel teilzunehmen beantwortet die nachfolgende Frage in den Kommentaren

Könntet ihr mit jemandem zusammenleben der einen gefährlichen Job (also mit erhöhtem Risiko) ausübt?

Teilnahmebedingungen:
 Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
 Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
 Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
 Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
 Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
 Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 23.11.2017 um 23:59 Uhr.
 Auslosung erfolg so schnell wie möglich
Der Gewinn ist wie folgt:
1. Platz: Eine Schneekugel von „Ein Fünkchen Liebe"
2. Platz: Das ebook
3. Platz: Kleines GODDIE Set


Sonntag, 19. November 2017

Cinderellas Prinzessin

Cinderella's Prinzessin von Annie Laine

Titel: Cinderella's Prinzessin

Autor: Annie Laine   

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: Print

Preis: 3,99€

Seitenanzahl: 280 Seiten

ISBN/ASIN: B075393DNJ


Klappentext

Charleen ist die reichste Tochter der Stadt. Die Prinzessin des millionenschweren Hoteliers steht ständig im Rampenlicht und unterliegt dem Druck, perfekt sein zu müssen, denn schließlich muss der Ruf ihrer Familie gewahrt werden.
Bei Ashley sieht das ganz anders aus. Sie hat drei Jobs und schmeißt mit ihren neunzehn Jahren den Haushalt ihrer Familie. Freizeit und Schlaf kommen dabei zu kurz, aber sie nimmt es in Kauf, um irgendwann ihrer kleinen Schwester ein besseres Leben zu ermöglichen und aus dem desolaten Haushalt verschwinden zu können.
Als die beiden auf dem Ball zu Charleens Geburtstag aufeinandertreffen, ahnen sie noch nicht, dass sich diese folgenschwere Begegnung fast wie im Märchen von Cinderella entwickelt.


Fazit

Ich mochte die Geschichte um Ashley und Charleen. Der Schwerpunkt ist auf das Kennenlernen und Coming Out gelegt. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen. Ich fand es gut, dass die Geschichte aus Sicht beider Hauptcharaktere erzählt wurde. Mein Lieblingscharakter war William, in ihn konnte ich mich gut hineinversetzen. Das Cover finde ich sehr schön.


Ich vergebe 5 von 5 Katzenaugen

We love Series

We love Series - Buchvorstellung von Küss die Ranchhand von Annie Stone





Wow was für eine tolle Serien-Party :)

Bis jetzt durftet ihr ja schon einiges über die Serien von Vivien Johnson, Virginia Fox und Sarah Saxx kennen lernen. Wir machen nun mit der Cowboy-Reihe von Annie Stone weiter.



Jessy stellt auf ihrem Blog BuchClub Blog die Reihe vor. Stefanie hat einige Leserstimmen für euch auf ihrem Blog Tausend Leben. Die Schauplätze dürft ihr bei Katharina und ihrem Blog booksline kennen lernen. Bei mir bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Charaktere. 





Parker Carmichael

Parker ist der jüngste Sohn der Carmichael-Brüder. Er wird als groß und athletisch gebaut beschrieben. Durch die Farmarbeit ist immer braun gebraunt und sehr muskulär. Zusammen mit Lynn züchtet er Pferde. Sein Spitzname lautet Ranchhand.

Jade McDonald

Über Jade erfährt man nicht sehr viel. Sie hatte als Jugendliche mit Übergewicht zu kämpfen und besuchte verschiedene Diät-Camps. Heute ist sie mit ihrem Aussehen zufrieden. Ihre beste Freundin ist Kat. Durch sie kam Jade eigentlich dazu Pferdeflüsterin zu werden. 

JellyBelly

JellyBelly ist der Grund warum Jade und Parker erneut aufeinander treffen. Er ist ein junger Brauner, der als Rodeopferd missbraucht wurde. Dadurch wurde er zu einem Problempferd dem Jade versucht zu helfen.



Ich hoffe, dass euch dieser kleine Einblick neugierig gemacht hat. Um Jade, Parker und JellyBelly noch besser kennen zu lernen empfehle ich euch das Buch Küss die Ranchhand zu lesen.


Auch möchte ich euch die Reihe von Vivien Johnson empfehlen.




Ich wünsche euch noch viel Spaß bei der heutigen Series-Party <3



Samstag, 4. November 2017

Schneeflockenküsschen

Schneeflockenküsschen von Jo Berger


Titel: Schneeflockenküsschen

Autor: Jo Berger 

Reihe: /

Band: /

Format: ebook

Andere Formate: /

Preis: 0,99€

Seitenanzahl: 134 Seiten

ISBN/ASIN: B075PK9P8Q



Klappentext

Weihnachten ist für Amelie Stone schon lange nicht mehr das Fest der Liebe. Im Gegenteil, sie meidet alles, was damit zu tun hat. Als überzeugter Single und eiskalte Chefin des exklusiven New Yorker Modelabels »Stylish Amy« hat sie vor den Feiertagen jede Menge zu tun. Zumindest bis unvermittelt eine Frau auftaucht, die behauptet, ein Weihnachtsengel zu sein. Zu allem Überfluss steht Amelie plötzlich vor Ryan Malone, Inhaber von "Malones Christmas Wonderland", mit dem sie eine etwas komplizierte Vergangenheit verbindet.

Wird es Ryan und dem Engel gelingen, in ihr den Zauber von Weihnachten - und den der Liebe - wieder zu erwecken?



Fazit

Eigentlich bin ich kein Fan von Weihnachtsbüchern, da ich mich beim lesen ungern saisonal binden lasse. Aber mit Schneeflockenküsschen hat Jo Berger eine sehr romantische Weihnachtsgeschichte geschrieben. Elisa als kleiner Chaot ist mir sehr sympathisch. Amelie taute nach und nach erst auf, aber das machte die Geschichte noch interessanter. In die Geschichte kann man sehr gut eintauchen und sich winterlich verzaubern lassen.


Ich vergebe 5 von 5 Katzenaugen

Dienstag, 31. Oktober 2017

"No sports" hat Churchill nie gesagt

"No Sports" hat Churchill nie gesagt von Martin Rasper


Titel: "No Sports" hat Churchill nie gesagt

Autor: Martin Rasper   

Reihe: /

Band: /

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 18,00€

Seitenanzahl: 190 Seiten


ISBN/ASIN: 978-3711001405



Klappentext

Wer kennt sie nicht, Churchills berühmte Ablehnung der körperlichen Ertüchtigung? Oder Einsteins düstere Prophezeiung: »Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben." Oder Galileis letzten Satz: »Und sie bewegt sich doch!" Was all diese Sätze gemeinsam haben: Sie sind komplett erfunden.
Martin Rasper folgt den Spuren der berühmtesten falschen Zitate. Er deckt auf, was wirklich gesagt wurde – oder eben nicht –, folgt der Entstehungsgeschichte dieser berühmten Aussagen und erklärt, wie sie zustande gekommen sind. Ein Buch voller Aha- und Ach-so-Effekte, zum Nachschlagen, Querlesen, Mitdenken und Wundern.


Fazit

Wer kennt es nicht man verwendet Zitate und dann stellt sich heraus, dass diese überhaupt nicht von dieser Person stammen. Mich haben einige Verfälschungen und Veränderungen gewundert, da ich mir darüber nicht bewusst war. Ich finde dieses Buch sehr lehrreich und ist auch gut für den Buchgenuss zwischendurch geeignet.

Zeitenwende: Der Kristall von Vaduhn

Zeitenwende: Der Kristall von Vaduhn von Evita Sommer


Titel: Der Kristall von Vaduhn

Autor: Evita Sommer   

Reihe: Zeitenwende

Band: 1

Format: Print

Andere Formate: ebook

Preis: 13,90€

Seitenanzahl: 408 Seiten


ISBN/ASIN: 978-1537112527



Klappentext

Du glaubst, es gibt nur eine Wirklichkeit? Das dachte ich auch, bis meine beiden besten Freunde in eine fremde Welt entführt wurden. Eigentlich hätte ich es wissen können, denn in unbeschwerten Kindertagen lehrte mein Großvater mich bereits die fremde Sprache sowie Lebens- und Kampfkultur der Welt von Vaduhn. Doch sein Tod nahm mir seine Geschichten; und als Erwachsene blickte ich auf seine Lehren zurück wie auf ein unterhaltsames Spiel aus einem bezaubernden, wilden Märchenland. Nun stand ich da, in Vaduhn, auf mich allein gestellt in einem Land wie aus dem finsteren Mittelalter, die Freunde befreit, doch der Rückweg versperrt, musste ich mich den gefürchteten Mentalkriegern stellen, die jedes Geheimnis aus dir hervorziehen können. Auch ich hatte ein Geheimnis, das es zu hüten galt...... Und ihr dunkler Anführer richtete den Blick aus seinen bernsteinfarbenen Augen auf mich und meine Seele ward versengt.


Fazit

Da ich mir mit der Story erst nicht sicher war, hatte ich erst die Leseprobe gelesen. Nach dieser konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Die Autorin hat mit Vaduhn eine spannende Fantasywelt erschaffen. Man kann sich sehr schnell in die Geschichte hineinversetzen und wird durch den fesselnden Schreibstil entlässt einen diese Welt auch nicht so schnell. Die Protagonistin Eliohar kommt sehr sympathisch und nicht so gestellt rüber. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit Eli in Band 2 weitergeht.

Ich vergebe 5 von 5 Katzenaugen