Samstag, 14. November 2015

Blogtour Halbmondschatten

Wie geht es weiter?




Es freut mich sehr euch am 6. Tag der Blogtour bei mir begrüßen zu dürfen. Nachdem wir die letzten Tage schon viel über Halbmondschatten erfahren haben möchte ich heute die Chance nutzen und euch etwas über die weiteren Teile zu erzählen. Bis jetzt sind 4 Teile geplant, aber wie die Autorin mir verraten hat hat sie noch für viele weitere Teile Ideen, doch da müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Die Bücher sind alle für sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Da es noch nicht so viele Infos über die Bücher gibt, stelle ich euch nur den Titel und den Klappentext mit einer kurzen Erklärung vor. Diese Infos sind ohne Gewähr, da der Klappentext bis zur Erscheinung noch etwas abgewandelt werden könnte.

Band 2 der Mondschatten-Reihe heißt Eismondschatten und wird hoffentlich ab Ende 2015 als ebook und Print erhältlich sein. Er soll zeigen wie sich das Leben nach der Belagerung Wiens im Jahre 1683 verändert hat. Außerdem zeigt er die Rolle Wiens, sowie die von der Polnisch-Preußischen Armee geführten Schlachten im damaligen Ungarn.

Und hier der Klappentext:

Herbst 1684: Nachdem das Polnisch-Preußische Heer Wien erfolgreich von der osmanischen Belagerung befreit hatte, beginnt die blutige Rückeroberung des ungarischen Territoriums. Auch Buda (Teil des heutigen Budapest) wird belagert und die Bewohner bangen um ihr Leben.

Durch Zufall fällt dem deutschen Befehlshaber Matthes ein stummer Junge in die Hände. Wie sich herausstellt, ist dieser jedoch eine junge Frau und alles andere als stumm. Aus Hass und Misstrauen erwachsen weitaus vielschichtigere Gefühle. Doch das Schicksal meint es selten gut.



Band 3 hat den Titel Vollmondschatten und soll voraussichtlich 2016 erscheinen. Er soll insbesondere die Rolle Polens und Frankreichs während den Türkenkriegen und dem Pfälzischen Erbfolgekrieg aufzeigen.

Hier der Klappentext:

Herbst 1687: Ruben Maligny hat mit sich und dem Leben abgeschlossen. Vom Leben tief enttäuscht, kehrt er nach Jahren des Krieges der Polnisch-Preußischen Armee endgültig den Rücken zu und reist zurück in seine Heimat, Polen.
Kurz vor seinem Ziel findet er eine Frau auf der Straße, die anscheinend einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war. Er nimmt sich der jungen Frau an, welche sich an nichts mehr vor dem Überfall erinnern kann. Rasch wird jedoch klar, dass nicht nur Ruben seine Vergangenheit zu verheimlichen versucht, und jeder gegen seine ganz eigenen Dämonen zu kämpfen haben.


Der vorerst letzte Band heißt Blutmondschatten und soll, wenn nichts dazwischenkommt, 2017 erscheinen. Er soll eine nochmals völlig andere Sichtweise auf die Dinge ermöglichen. Den im Krieg gibt es nicht nur Schwarz und Weiß. Außerdem soll er zeigen, dass es insbesondere Siebenbürgen (Transsilvanien) zur Zeit der Türkenkriege schwer hatte.


Und nun der letzte Klappentext:
Sommer 1689: Thomas glaubt sich am Ziel seiner Träume. Endlich, nach Jahren des Wartens zahlt sich seine Geduld aus. Unter dem neuen Feldmarschallleutnant Heißler marschiert er nach Siebenbürgen, wo er noch eine offene Rechnung zu begleichen hat. Um sein Ziel zu erreichen, geht er über Leichen.
Sein tiefreichender Hass macht ihn blind und er gerät in Kriegsgefangenschaft. Doch das Schicksal meint es gut mit ihm. Ilona, eine junge ungarische Frau, kümmert sich um den Gefangenen aus dem fernen Land. Auch sie ist eine Gefangene Thökölys, dem Fürsten von Siegenbürgen. Gemeinsam schaffen sie es zu fliehen und machen sich auf den beschwerlichen Weg zu Ilonas Familie. Bald wir den beiden klar, dass sie weitaus mehr verbindet, als lediglich die Zeit der Gefangenschaft.
Doch kann die Liebe den Hass besiegen?



Die Mondschatten-Reihe beginnt 1683 und endet 1693, damit bekommen wir ein ganzes Jahrzehnt europäische Zeitgeschichte in vier wunderbaren Romanen präsentiert und näher gebracht.




Gewinnspiel

















So könnt ihr eines der beiden ebooks gewinnen.

Seid jeden Tag dabei und findet die versteckten Wörter. Aus diesen bildet ihr am Ende einen Satz.

Die 2. Aufgabe sichert euch ein Extra-Los. Beantwortet folgende Frage in den Kommentaren.

Wie seht ihr das? Kann Liebe Hass besiegen?


Gewinnspielregeln:

✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Habt euren Wohnsitz in Deutschland. (für Print)
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel endet am 22.11.2015. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich per Mail.

Und morgen findet ihr am letzten Tag ein tolles Autoreninterview bei Bella :)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    "hass" ist nie ein gutes Gefühl oder gar Ratgeber, wenn es um die Liebe geht.

    Hm, von Minus..Minus, plötzlich zu Plus..Plus, nein das kann ich mir persönlich nur schwer vorstellen. Aber gut ist meine Persönlich Meinung/Auffassung.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    und viele Dank für den Ausblick auf diese Romanreihe.
    Kann Liebe Hass besiegen, schwierige Frage. Wenn noch ein kleiner Funken Liebe trotz aller Enttäuschung vorhanden ist, glaube ich, ja. Aber Hass kann die Seele vergiften.
    LG Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen