Mittwoch, 23. April 2014

Welttag des Buches

Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches  


Zum Welttag des Buches möchte ich dieses Jahr zum ersten Mal teilnehmen und 2 tolle Bücher versteigern.










Das eine Buch ist "Zerbrechlich" von Jodi Picoult als Taschenbuch.

Inhaltsangabe:








Willow, ihr lang ersehntes Kind, ist perfekt. Das ist das Erste, was Charlotte O'Keefe hört, als sie ihr Baby auf dem Ultraschallbild sieht. Ja, es ist perfekt. Daran ändert auch Willows Krankheit nichts. Charlotte liebt ihr Kind abgöttisch und will nur eins: es beschützen. Denn Willow braucht allen Schutz der Welt. Beim kleinsten Stoß brechen ihre Knochen. Jedoch auch ihr Herz kann brechen. Das scheint Charlotte zu vergessen, als sie vor Gericht das Geld für die richtige Behandlung erkämpfen will. Die Krankheit hätte früh erkannt und die Eltern gewarnt werden können. Charlotte muss jedoch behaupten, ihr geliebtes Kind sei besser nie geboren worden.






Das zweite Buch ist "Macht" von David G. Weiss als Hardcover.

Inhaltsangabe:
"Als am frühen Morgen die Kampfmittelbeseitiger das Gelände abgingen, stießen sie auf den offenen Zugang zum Fahrerbunker der Neuen Reichskanzlei. Spuren von den vier Jugendlichen fanden sie nicht. Nur zwei Tage nach seiner Entdeckung wurde des Zugang zugeschüttet, seine Existenz verschwiegen. Aber es war bereits zu spät: Die Geister der Vergangenheit waren wieder erwacht..."






Beide Bücher sind neu und ungelesen.

Wer eines der beiden Bücher gewinnen möchte, muss mir nur eine Frage beantworten.

Was würdest du machen, wenn du in die Vergangenheit reisen könntest um da eine Kleinigkeit verändern zu können?
Schreibt eure Antwort bis zum 30.04.2014 in die Kommentare und schreibt bitte dazu für welches Buch hier gerne in den Lostopf hüpfen möchtet. Ausgelost wird am 1.05.2014.

Kommentare:

  1. Guten Morgen und einen wunderbaren Welttag des Buches :)

    Wenn ich in die Vergangenheit reise könnte...würde ich...hmmm...ich glaube ich würde der einen oder anderen Person die Meinung sagen, was ich mich früher nie getraut hätte...
    Das ist aber wirklich eine schwere Frage!
    Ich hüpfe in de Lostopf für "Zerbrechlich".

    LG
    Mareike

    www.meinelesechallenges.blogspot.de
    mareike.k.9@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, würde ich mit meinem Bruder nicht über die Straße gehen und den Autounfall verhindern, bei dem eine Frau starb :(

    Ich würde gern das Buch "Zerbrechlich" gewinnen, wenn ich denn Glück habe :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich würde nichts verändern wollen, alles ist richtig, so wie es ist. Naja, vielleicht würde ich mich beim Autokauf nicht mehr über den Tisch ziehen lassen :-D
    Ich würde mich über Zerbrechlich freuen.
    Liebe Grüße
    Gudrun
    gudrun.wierzoch@t-online.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich würde gern für Macht in den Lostopf springen.
    Was ich in meiner Vergangenheit ändern würde? Ich würde nich so auf mir rumhacken lassen das mein Selbstbewusstsein in den Keller sinkt.
    LG Bianca E.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich schließe mich Bianca an: ich würde nicht mehr so auf mir rumhacken lassen und würde mich schneller von Menschen trennen, die mir nicht guttun...
    Falls ich gewinne, hätte ich gerne "Macht".
    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen :)
    Gute Frage... ich glaube, wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, würde ich manchmal mehr darüber nachdenken, was ich sage, bevor ich meine Meinung preisgebe und ich würde vielleicht dem einen oder anderen nicht so viel anvertrauen.

    Ich würde gern für "Zerbrechlich" in den Lostopf springen :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Janina
    Ganz ehrlich? Ich würde wahrscheinlich gar nichts ändern. Das heisst nicht, dass es nicht (viele) Sachen gibt, die schief gelaufen sind in der Vergangenheit. Aber wenn man etwas verändert in der Vergangenheit, hat das ja immer Auswirkungen auf die Gegenwart. Und nein, diese Verantwortung würde ich nicht tragen wollen...
    Ich würde sehr gerne für das Buch "Macht" in den Lostopf springen.
    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!!
    Vielen Dank für diese schöne Aktion!!
    In meinem eigenen Leben? Da würde ich gar nichts verändern wollen. Ich denke es ist gut so, wie es alles gekommen ist und das, was Negativ war, darauf werde ich auch im Nachhinein keinen Einfluss haben, denn dafür sind leider andere verantwortlich. Aber alle Entscheidungen die ich getroffen habe, ob richtig oder falsch, mussten so gefällt werden, damit aus mir die wird, die ich nun mal bin. Ich bin tatsächlich gerade ziemlich glücklich und ich weiß nicht, ob ich das heute wäre, wenn ich einige große Schritte gemacht und Entscheidungen nicht getroffen hätte.
    Ich würde gerne für "Macht" in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße,
    Ramona (pounce(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich würde gern an der Verlosung von "Macht" von David G. Weiss teilnehmen ! danke, dass du die Bücher zur Verfügung stellst.

    Was ich ändern würde, wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte?
    Ich würde meine Oma noch mal besuchen kurz bevor sie starb, um mich von ihr zu verabschieden. Das ist etwas was ich bitterlich bereue, da ich damals die Wahl hatte, aber dachte, ich könnte auch noch am nächsten Tag hingehen. Leider war es da schon zu spät..... :(

    LG,
    Leselinchen(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Huhu! Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, dann würde ich an den Tag zurückreisen, an dem ich meinem Ex-Mann das halbe Sorgerecht für unsere Tochter übertragen habe und würde es einfach lassen. Liebe Grüße, Sami
    (samiii06@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, ich würde gerne für Jodi Picoult in den Lostopf hüpfen :)

      Löschen
  11. In meinem eigenen Leben würde ich nichts ändern -- es ist gut wie es ist, die Erfahrungen waren wohl nötig. Im großen Weltengeschehen? Als Deutscher stellt sich die Frage wohl kaum...

    Danke für die Gewinnchance -- Macht klingt sehr interessant!

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen